top of page
erWACHSEN&WERDEN

 erWACHSEN&WERDEN

Zeitschrift zur Pädagogik Rudolf Steiners

erWACHSEN&WERDEN ist ein kostenloses Online-Magazin und erscheint alle zwei Monate.

Unser Anliegen ist es, neue Impulse für die Zukunft  einer anthroposophischen Pädagogik zu geben. 

Die  Beiträge beleuchten den spirituellen Kern dieser Pädagogik. Sie stellen initiative Menschen und inspirierende Projekte vor. 

Außerdem findet man konkrete Hilfestellungen für den Unterricht und Tipps für Eltern.

Neu: Printausgabe bestellen - Jetzt auch im Abo

Wir freuen uns sehr, dass es nun gelungen ist, erWACHSEN&WERDEN auch als gedruckte Zeitschrift zur Verfügung stellen zu können! Zum Bestellformular geht es               hier

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe

Mit Beiträgen zu folgenden Themen:

  • Zur Politisierung des Schulwesens

  • Rudolf Steiners Idee der Jahrsiebte und die Gliederung nach Geist, Seele und Leib

  • Eurythmie als Unterrichtsfach - Warum?

  • Pflanzenkunde und die Biografie des Menschen - Teil II

  • Lebenspraktischer Unterricht in der dritten Klasse

  • Wer geht in die Genderfalle? – Über die gefährdete Zukunft der Waldorfpädagogik

  • Aus dem Philosophieunterricht in der Oberstufe

  • Eine Jugendhilfeeinrichtung auf dem Demeter-Bauernhof

  • Wie Kinder Friedensbringer werden

Aktuelle Ausgabe

Blättern

&

Lesen

Einen kleinen Moment bitte...
Titel erWACHSEN&WERDEN 06-24
Abonnieren

Abonnieren

Email-Adressen  @t-online.de

Email-Adressen, die auf  @t-online.de

enden, können leider nicht abonnieren, wir haben darauf keinen Einfluss. Bitte versuchen Sie es mit einer anderen Email-Adresse!

erWACHSEN&WERDEN abonnieren

Bitte schauen Sie in Ihr Postfach und bestätigen Sie Ihre Email-Adresse

Ausgewählte Beiträge

Team

Das Team

Wir sind das Team hinter der Zeitschrift

Der nächste Kurs beginnt im Oktober 2024

 Neues Studienjahr ab Oktober 2023 

Berufsbegleitendes Online- und Präsenz-Seminar anthroposophische Pädagogik

Berufsbegleitendes Seminar „Grundlagen der anthroposophischen Pädagogik" mit Antje Bek und Dr. Christoph Hueck

Für Pädagoginnen, Eltern, Lerngruppenbegleiterinnen, Quereinsteiger an Waldorfschulen und Interessierte

bottom of page